Chon-Ji-Wanne kickt 2011/2012


Hallo Chon Ji Wanner, Freunde und Bekannte !

Vereins-Fußfall-Fest hat wieder Riesenspaß gemacht, es fanden sich viele zum Kick das Runde in das Eckige an der Wilhelmstraße ein.

Pünktlich um 17:30 Uhr wurde die Erste Partie des Tages durch Vereinschefin Hannelore Rimböck angepfiffen.
Hier waren acht Mannschaften am start, die wohl weiteste anreise hatte Thomas der aus Aachen kam um das ein oder andere Tor zu schießen.


 
 

!!! Toooooooooor !!! Vesile und Moon kämpfen um den Ball
 



In der Halbzeit ….


…. konnte wer wollte ein Eis zur Abkühlung oder ein heißen Tee zum warm werden zu sich nehmen .
Und die die nicht mit Fußballspielen beschäftigt waren, ließen es sich draußen bei Sonnenschein, Grillwürstchen, Sucuk im Fladenbrot mit Salat oder frisch gebackener Waffel gut gehen.

Ein besonders Dankeschön an die Damen vom Catering einfach Lecker & stilgerecht .




Plätze 3. und 4. bei den Kids


Hier sind die Kids mit dem 1. und 2.Platz



Plätze 3. und 4. bei den Jugend/Erw.

Peter Kolbeck und Andreas Wegener haben einige Partien mit gepfiffen.



Hier sind die Jugend/Erw. mit dem 1. und 2. Platz

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Unterstützern, Sponsoren, Zuschauern und Fans.

VIELEN DANK !!!

Sagt der Vorstand des Chon – Ji Wanne

Bericht und Fotos Hannelore Rimböck

Chon – Ji Wanne Kickt

Am Freitag den 25. Februar fand das erste große Fußballturnier des Chon – Ji Wanne 05 statt.

Gleich bei Ankunft der Teilnehmer fiel ein der lecker Bratwürstchenstand und die herrlich duftenden Waffeln auf.

Hier konnte sich jedes Mitglied kostenlos verwöhnen lassen, Antonella, Ute und Leona gaben ihr bestes damit auch alle etwas abbekamen.

In der Halle, nach der offiziellen Begrüßung durch Vereinschefin Hannelore Rimböck ging die Einweisung zum Ablauf des bevorstehenden Tages kurz und bündig ab.

Die Schiris von links Elias,Hannelore und Andreas

Nun begannen auch schon die ersten Gruppenspiele der Kids .
Hier waren vier Mannschaften, gespielt wurden 2x 5 Minuten.
Die Sieger aus Spiel eins und zwei spielten um Platz EINS bei den Kids.
Die Verlierer um Platz drei und vier.

Auch für das leibliche Wohl war an diesem geselligen Tag natürlich gesorgt.

So wurde fleißig gegrillt und heiße Waffeln herausgegeben, um die Sportler nach den schweißtreibenden Begegnungen auch bei Kraft zu halten.

links 3. Platz rechts 4. Platz (Kids)

Links 2. Platz rechts 1. Platz (Kids)

Es gab für jede Teilnehmende Mannschaft eine hübsche Urkunde.

Viel Besuch und heiße anfeuerungsrufe gab es von den angereisten Fans

Ab 18:30 legten dann die Jugend/Erwachsenen los auch hier wurde wie bei den Kids in vier Gruppen gespielt.

Nur das man hier 2x 7. Minuten spielte.

Nachdem das spannende Finale dann sein Ende gefunden hat und die Sieger des Turniers feststand bedankte sich Hannelore Rimböck bei den zahlreichen Besuch und läutete die Siegerehrung ein.

 

links 4. Platz rechts 3. Platz

 

links 2. Platz rechts 1. Platz

Nach dem offiziell beendet wurde, lies man den Abend noch ruhig und in kameradschaftlicher Atmosphäre ausklingen, räumte gemeinsam alles zusammen, und entsorgte den angefallenen Müll und trat die Heimreise an.

Der Tag dürfte für alle Anwesenden in guter Erinnerung bleiben. Die Spiele verliefen selbstverständlich alle fair und diszipliniert.

An dieser Stelle noch einmal ein großer Dank an alle die schon allein durch ihre Anwesenheit und Teilnahme zum Erfolg dieses Tages beigetragen haben.

Text und Fotos
Hannelore Rimböck

 

Comments are closed.

Zurück