Kup Prüfung 06.Dezember 2015


 



Nach mehreren Wochen Vorbereitung war es am 6.Dezember wieder soweit, 32 Chon Ji Wanner haben sich der Prüfung zum nächsten Gürtel gestellt.Prüfer, Rolf Becking 9. Dan sowie Elias Möllers 4. Dan und Hannelore Rimböck 3. Dan verlangten den Prüflingen unter Berücksichtigung ihres Alters und des geforderten Prüfungsprogramms einiges ab.Für 10 war es die erste Gürtelprüfung, entsprechend hoch war die Nervosität. Die Prüfung bot insbesondere jüngeren Chon Ji Wannern die Möglichkeit, Eltern, Verwandten und Bekannten zu zeigen, was sie in der letzten Zeit gelernt hatten.Je höher die Gurtfarbe, umso dynamischer und präziser war die Ausführung der Techniken, worauf der Prüfer besonderen Wert legte.



Die Prüfung gliederte sich in mehrere Teile.Grundschule, wobei Techniken Hand wie auch Fuß ohne Partner ausgeführt wurden. Im Formenlauf musste ein bestimmter Bewegungsablauf gegen imaginäre Gegner gezeigt werden.Beim Ilbo- Ibo und Sambo Matsogi (Ein- zwei –drei-Schritt-Kampf) mussten Arm- und Beintechniken abgewehrt und kontaktlos gekontert werden.Ein Bruchtest wird ab dem 5.Kup verlangt.Der Freikampf wird mit voller Schutzausrüstung zum 5. Kup verlangt.zum Blaugurt , Hosinsul (Selbstverteidigung) mussten realitätsnahe Angriffe abgewehrt werden und notfalls gekontert werden.


 
 

Fotos aus einzelnen Disziplinen Tul – Kampf-Bruchtest und Abgesprochenerkampf.
 


 
 


 

Die Note “sehr gut” ist selten, sehr selten. Super Leistung von Oliver Ye und Jonas Ratty, beide erhielte jeweils ein Pokal als Anerkennung für ihre herausragende Leistung.An dieser Stelle ein Dankeschön an die Trainer die auch in diesem Halbjahr wieder ihr Können und Wissen mit großer Leidenschaft an die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen weitergegeben haben.Über eine bestandene Kup Prüfung durften sich freuen:9. KUP – gelbe Schärpe: Niklas Hutmacher, Kadir Seref,Leo Czastrau, Leonie Schmidt, Azra Uludogan, Paul Bettsteller, Hasan Gürbüz, Eren Gürbüz8. KUP – Gelbgurt: Lara Vollmers, Lukas Rattay, Jayden Pothmann, Samuel Paprocki ,Niklas Hille, Irem Özcan, Ilayda Özcan,Oliver Ye,Kenan Ak7. KUP – grüne Schärpe: Kemal Uludogan6. KUP – Grüngurt: Jule Pomorin, Kaan Özakca ,Marc Wegener5. KUP – blaue Schärpe: Ayca Aydemir, Anas Rami, Jonas Rattay4. KUP – Blaugurt: /3. KUP – rote Schärpe: /2. KUP – Rotgurt: Paik Schäfer, Melanie Hille1. KUP – schwarze Schärpe: Aybike Cabir, Eda Günes, Wolfgang Rimböck, Anna ManduricWir gratulieren ganz herzlich Bericht und Fotos: Hannelore Rimböck


 


 
links Lara Vollmers Beste bis 7. Kup und rechts Jonas Rattay bester Prüfling des Tages 

Eine weitere Prüfung des Chon-Ji Wanne 05.36 Schüler nahmen an der Prüfung teil. Mit dabei sind wieder der Prüfer Rolf Becking 9.Dan, Großmeister & technischer Leiter der ITF-D. Wie immer waren als Beisitzer Elias Möllers 4. Dan & Hannelore Rimböck 3. Dan dabei.Samstag, 10.00 Uhr. Die Prüfung fand dieses Mal in der Halle statt in der freitags trainiert wird. Mit viel Spannung und Ehrgeiz sind die Prüflinge in die Prüfung gegangen, nachdem sie 6 Monate Zeit für die Vorbereitung hatten. Bei der Prüfung wurden die Prüflinge von vielen Eltern und Trainern unterstützt.Die Prüfung wurde in zwei Gruppen geteilt. In der ersten Gruppe waren die Anfänger Gurte dran. Hier mussten die Prüflinge in verschiedenen Disziplinen ihre Leistung zeigen.Es fing an mit Grundschulübungen und ging dann weiter mit Tul (Formen), Sambo Matsogi (3- Schrittkampf) und Theorie. Bei den höher Graduierten wurde etwas mehr verlangt. Neben den Disziplinen die die erste Gruppe hatte, musste die zweite Gruppe außerdem noch Ibo & Ilbo Matsogi (2-1 Schrittkampf), Hosinsul (Selbstverteidigung), Kyek Pa (Bruchtest) und Jayu Matsogi (Freikampf) präsentieren.Was noch eine große und wichtige Rolle ist, ist das Verhalten bei solchen Veranstaltungen. Dies wurde über die ganze Prüfung hindurch beobachtet. Die Prüfung endete etwa gegen 16 Uhr. Besonders gute Leistungen zeigten Lara Volmers in der ersten Gruppe und Jonas Rattay in der zweiten Gruppe. Dafür wurden sie zusätzlich mit einem Pokal ausgezeichnet.


 

Hier die Prüflinge der Ersten Gruppe


Hier nun die Namen der bestandenen Prüflinge.9. KUP – gelbe Schärpe: Ilyas Darkik, Lara Vollmers, Lukas Rattay, Jayden Pothmann, Samuel Paprocki ,Niklas Hille, Irem Özcan, Ilayda Özcan8. KUP – Gelbgurt: Kemal Uludogan7. KUP – grüne Schärpe: Batuhan Yüksel, Jule Pomorin, Kaan Özakca, Hilal Ay, Michelle Meinhardt, Hicham Sanhit6. KUP – Grüngurt: Ayca Aydemir, Aleyna Aydin, Sila Kulluk,Betina Silvestri, Almina Aydin, Sinan Uludogan, Anas Rami, Emin Özdemir,Chantal Roesicke, Jonas Rattay5. KUP – blaue Schärpe: Lisa Silvestri,Phoebe-Zoe Ludwig, Vivien Dorobiala4. KUP – Blaugurt: /3. KUP – rote Schärpe: Paik Schäfer, Melanie Hille2. KUP – Rotgurt: Aybike Cabir, Eda Günes, Wolfgang Rimböck, Anna Manduric1. KUP – schwarze Schärpe: Lynn Braun, Luca Pomorin Loose
Bericht: Vesile GezginFotos: Hannelore Rimböck

Comments are closed.

Zurück