Prüfungsbericht aus Sicht der Eltern


 

Prüfungsbericht aus Sicht der Eltern

 

Am 02.12.2017 stand die nächste Prüfung für unsere kleinen und großen Athleten an.

Monatelang haben die Teilnehmer geübt. Die Prüflinge fieberten dem Termin entgegen. Ein paar Tage vor der Prüfung wurde noch die Sporthalle, in der die Prüfung stattfinden sollte geschlossen, so dass alles in eine andere Halle verlegt werden musste.

Es standen Prüfungen in verschiedenen Kup Graduierungen  an. Erst sollten keine Blau-Schärpen teilnehmen, aber fleißiges Üben und der Wille weiterzukommen sollte belohnt werden.

Dann war es soweit. Die Spannung und Aufregung stieg. Um 9.45 war Treffpunkt. Ob es an der Verwirrung mit der geänderten Halle oder an anderen Gründen lag…von 26 geplanten Prüflingen sind 24 angetreten.

Mindestens genauso viele Eltern und Begleiter warten gespannt auf den Beginn.

Es war mucksmäuschenstill als um kurz nach 10.00 Uhr Großmeister Rolf Becking die Prüfung begann. So haben die jungen und älteren Taekwon-Do‘ler ihr Können in den Tul‘s, dem Drei- und Zwei-Schrittkampf, dem freien Kampf, der Selbstverteidigung und dem Bruchtest sowie in der Theorie gezeigt.

Die Eltern und Freunde hielten das Können ihrer Lieben in Videos und Bildern fest. Das Warten zwischen den einzelnen Prüfungsabschnitten war sowohl für die Kinder als auch für Eltern sehr nervenaufreibend. Aber es haben alle gut gemeistert und sowohl die Eltern als auch die Kinder verhielten sich vorbildlich, was auch der Großmeister Rolf Becking lobend erwähnte.

Und dann wurde es endlich verkündet: Alle haben die Prüfung bestanden!

Die Weissgurte, die zum ersten Mal an einer Prüfung teilgenommen haben, waren sogar technisch so gut und haben außergewöhnlich hohe Punkte erzielt , dass fast alle die nächste Prüfung überspringen konnten , nachdem sie die Anforderungen zum 8. Kup erfolgreich gezeigt haben.

Als bester Prüfling wurde Kaan Özakca mit einem Pokal belohnt.

Insgesamt für alle eine gelungene Prüfung und eine Freude für die wartenden Eltern und Begleiter, als die Erfolgreichen Prüflinge mit strahlendem Gesicht auf sie zukamen.

 

Vielen lieben Dank an alle Trainer, Eltern und Prüfer Rolf Becking für ihren Einsatz

 

Folgende Chon Ji Wanner haben eine neue Graduierung

zum 9. Kup Semih Öztürk,

zum 8. Kup Yusuf Özbek, Chiara  Sievers, Ensar Bülbül, Semih Öztürk, Yasin Onur, Hasan Ceng,  Semih Ceng , Antun Manduric, Alexander Hinz , Lena Goralski, Dominik Mallek Ahmed Cetin, Mina Karanlik, Nino Nareyka, Mila Lingner

zum 7. Kup Alexander Hoff

zum 6. Kup Giulia Meroi,  Paul Bettsteller, Kadir Seref

zum 5. Kup Batuhan Yüksel

zum 4. Kup Lara Vollmers, Kenan Ak, Oliver Ye, Kaan Özakca

 

Bericht: Simone Vollmers und Ela Ak

Fotos H. Rimböck 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.

Zurück