Trainingslager auf der Wewelsbrug


 




Am Freitag den 31 Januar ging es ins 3-tägige Trainingslager auf die Wewelsburg. Mit 36 Kämpfern sowie dem Trainergespann startete ein erfolgreiches und Schweiß treibendes Wochenende. Freitag war die Anreise gemeinsames Abendessen, Belegung der Schlafräume und eine Trainingseinheit. Am Samstag starteten alle gemeinsam mit dem Frühstück. Es waren für Samstag zwei Trainingseinheiten angesetzt, hohe schnelle Kicks, Hand-Fuß-Kombinationen und die Kondition wurden Trainiert.

 



Unsere Mädels immer fotogen 🙂

Zwischen den beiden Trainingseinheiten ging es zu Fuß zum Paderborn-Lippstadt Airport ins Quax Museum wo z.B. die Original Maschine vom Film mit Heinz Rühmen zu sehen war (Quax der Bruchpilot) Am Sonntag stand dann neben einer weiteren Trainingseinheit die Burgbesichtigung auf dem Programm.


In den sehr weitläufigen Räumlichkeiten ist viel Platz für die historische Flugzeugflotte,und man kann hier auch tolles Fotos machen

 

Kampfachen wurden dann auch mal angezogen links Anno 2014 rechts Ritter Olaf mit Kampfschutz aus dem 18. Jahrhundert 

Da alle auch außerhalb der Trainingseinheiten bei gemeinsamen Mahlzeiten und der gemeinsamen Freizeitgestaltung als Team durchaus zusammengerückt sind, ziehe ich ein durchweg positives Fazit dieses Wochenendes.


die Truppe vom Chon Ji Wanne



Alle Teilnehmer vom Traingslager

Fotos:Katja LorkowskiBericht Hannelore Rimböck 🙂

Comments are closed.

Zurück